Fassaden-Bemalung in Frankfurt am Main

Lesedauer: 2 minuten

Graffiti & Streetart werden oft mit “Schmiererei” in Verbindung gebracht. Was wäre aber, wenn man die Hausfassade als Werbefläche nutzt? Brotlose Kunst oder Künstler-Business?

Kunst an der Hauswand

Kunst ist für alle da! Das dachte sich auch die Mühlenbäckerei Denninger in Frankfurt Bornheim – und prompt entscheidet sich der Inhaber Klaus Denninger für eine einzigartige Fassadengestaltung, die man nicht so oft sieht. Ein handgemaltes Bild an der Außenwand der Bäckerei. Hierfür hat sich die Bäckerei mich (Florian Erb – der Kunstwerker) als lokalen Künstler für die Gestaltung beauftragt.

Keine brotlose Kunst!

Auch wenn die Fassade übersäht mit verschiedenen Bötchen und Backwaren ist – das ist sicher keine brotlose Kunst. Als Künstler und Wandmaler ist es meine Aufgabe dem Auftraggeber etwas ganz besonderes und einzigartiges zu liefern. Dies mache ich nun schon einige Jahre und ich freue mich immer wieder, wenn ich ein Projekt erfolgreich beende und der Auftraggeber vor Freude strahlt. In diesem Fall waren es tatsächlich zahlreiche Brote, die verteilt auf der Wand zu sehen sind. Hier sind weitere Beispiele für eine unikate Fassadengestaltung.

Berger Straße – der perfekte Standort

Passend zum Flair der Frankfurter “Berger Straße” fügt sich das Bild an der Fassade in das junge und dynamische Leben dieses Stadtteils ein. Geprägt von Pop-Up-Stores, stylishen Boutiken und Restaurants, die als Insider-Tipp gelten setzt die Bäckerei Denninger nun neue Maßstäbe mit der neuen Fassade. Ich finde das super!

Lust auf Veränderung? Ich verpasse gerne auch Ihrer Fassade einen neuen “Eyecatcher” – kontaktieren Sie mich ganz einfach und kostenlos per Mail:

Photo by Igor Flek on Unsplash
Call Now Button