Browsing CategoryStreetart

Fassaden-Bemalung in Frankfurt am Main

Lesedauer: 2 minuten

Graffiti & Streetart werden oft mit “Schmiererei” in Verbindung gebracht. Was wäre aber, wenn man die Hausfassade als Werbefläche nutzt? Brotlose Kunst oder Künstler-Business?

Kunst an der Hauswand

Kunst ist für alle da! Das dachte sich auch die Mühlenbäckerei Denninger in Frankfurt Bornheim – und prompt entscheidet sich der Inhaber Klaus Denninger für eine einzigartige Fassadengestaltung, die man nicht so oft sieht. Ein handgemaltes Bild an der Außenwand der Bäckerei. Hierfür hat sich die Bäckerei mich (Florian Erb – der Kunstwerker) als lokalen Künstler für die Gestaltung beauftragt.

Keine brotlose Kunst!

Auch wenn die Fassade übersäht mit verschiedenen Bötchen und Backwaren ist – das ist sicher keine brotlose Kunst. Als Künstler und Wandmaler ist es meine Aufgabe dem Auftraggeber etwas ganz besonderes und einzigartiges zu liefern. Dies mache ich nun schon einige Jahre und ich freue mich immer wieder, wenn ich ein Projekt erfolgreich beende und der Auftraggeber vor Freude strahlt. In diesem Fall waren es tatsächlich zahlreiche Brote, die verteilt auf der Wand zu sehen sind. Hier sind weitere Beispiele für eine unikate Fassadengestaltung.

Berger Straße – der perfekte Standort

Passend zum Flair der Frankfurter “Berger Straße” fügt sich das Bild an der Fassade in das junge und dynamische Leben dieses Stadtteils ein. Geprägt von Pop-Up-Stores, stylishen Boutiken und Restaurants, die als Insider-Tipp gelten setzt die Bäckerei Denninger nun neue Maßstäbe mit der neuen Fassade. Ich finde das super!

Lust auf Veränderung? Ich verpasse gerne auch Ihrer Fassade einen neuen “Eyecatcher” – kontaktieren Sie mich ganz einfach und kostenlos per Mail:

Photo by Igor Flek on Unsplash

Garagentor bemalen lassen – Frankfurter Künstler macht’s möglich!

Lesedauer: 2 minuten

Mit kreativen Lösungen & schönen Farben aufwerten

Die Bemalung des eigenen Garagentores wird immer mehr gefragt – Warum? Die Antwort liegt klar auf der Hand: Ein altes unschönes Garagentor braucht niemand und es kann in Nu vom lokalen Künstler mit Farbe oder Graffiti aufgewertet werden. Diese Punkte sind wissenswert für die Neugestaltung:

  • Verwendet werden ausschließlich Farben für den Außenbereich
  • Der Untergrund wird optimal zur Weiterbearbeitung vorbereitet
  • Das Motiv wird auf jeden Wunsch angepasst

Das eigene Wunschbild für die Garage

Hier ist der eigenen Fantasie keine Grenze gesetzt – denn es lässt sich fast jedes künstlerische Motiv auf das Garagentor übertragen. Wie auch für dieses Projekt. Das eigene Wunschmotiv kann auf die bestehende Farbe oder Lackierung gemalt werden. Auf Nachfrage kann das gesamte Tor natürlich auch aufbereitet werden – das macht vor allem dann Sinn, wenn das Objekt alt und beschädigt ist. Für gewöhnlich mache ich mir vor den künstlerischen Arbeiten einen Eindruck vor Ort. Nach dem ersten persönlichen Beratungsgespräch wird das Projekt digital Geplant und entworfen. Am Ende ist jedes handbemalte Motiv ein Unikat und das ist etwas ganz Besonderes.


Können Sie sich vorstellen, auch Ihr Garagentor in so ein wunderschönes, einzigartiges Design zu verwandeln? Dann stehe ich Ihnen gerne als ausführender Künstler zur Verfügung.

Kontaktieren Sie mich unverbindlich unter:

Ich berate Sie gerne!

Wandbild für einen Getränkemarkt

Lesedauer: 2 minuten

Große Veränderungen mit modernem “Look” für den Getränkemarkt in Bad Vilbel bei Frankfurt am Main.

Wir alle kennen das: Jahrzehnte alte Gewerbeflächen sind oft unattraktiv. Das Gebäude war ursprünglich ein Supermarkt, weiß und relativ unauffällig. Das sollte sich nun mit einer Malerei ändern. Das Konzept wurde einmal komplett auf den Kopf gestellt. Alle Wände sind in ein tiefes schwarz getaucht, sodass Jedermann eine deutliche Veränderung spürt. Als malerischer Akzent sind moderne Piktogramme mit dem Thema “Trinken” über die gesamte Fläche der Fassade angeordnet. Das gesamte Projekt habe ich vorab geplant, zeichnerisch entworfen und die Wünsche des Auftraggebers miteinbezogen.

Malerische Akzente

Das besondere Highlight dieses übergroßen Kunstwerkes ist der Wasser-Spritz-Effekt, den man bereits von der gegenüberliegenden Kreuzung der Haptverkehrsstraße sehr gut wahr nimmt. Alle malerischen Designelemente sind mit der Sprühdose als Graffiti gemalt.

Farbe gefällig? ➭ hier gehts zur eigenen Wunschwand

Streetart Wandgestaltung

Lesedauer: 2 minuten

In der Frankfurter KiTa-Loftikus wird’s bunt – um genau zu sein wird es grün! Der Kindergarten hat sich für eine Wandgestaltung im Außenbereich entscheiden und das ist, was ich daraus gemacht habe…

Von Papier auf die Wand

Jede Wandgestaltung beginnt mit einer Skizze. Die erste Idee für die Gestaltung der Wand im Außenbereich war klar. “Grün, vielleicht was mit Dschungel oder so…” das sagte mir die Kindergartenleitung Frau Weber im ersten Beratungsgespräch. Nachdem ich genug Informationen aus dem Gespräch gesammelt hatte, machte ich mich sofort an die Skizze für das Dschungel-Bild. Um den Bezug zur Heimatstadt der meisten Kinder aus dieser Einrichtung herzustellen, habe ich den Entwurf so gestaltet, dass der Betrachter aus dem Dschungel in die entfernte Stadt Frankfurt am Main schaut. Und so sieht das Ganze als Zeichnung aus:

Das Malen an der Wand

Für die tatsächliche Malerei an der Wand verwende ich eine Mischung aus Fassadenfarbe und Spraydosen von “Montana”. Die optimale Mischung für ein gelungenes Wandbild. Bewaffnet mit Pinsel, Spraydose und Atemschutzmaske habe ich das Bild via Rastervergrößerung an die Wand appliziert. Die Kinder hatten riesigen Spaß mir dabei zuzusehen.

Jede Kindergruppe hat ihr eigenes Motiv auf der Wand: Glühwürmchen, Libellen, Marienkäfer, Hummel & Kolibri
In diesem kurzen Video bekommt man einen gesamten Eindruck der über 30 Meter langen Wandmalerei im Herzen Frankfurts.

Kontaktieren Sie mich gerne für Ihr nächstes künstlerisches Projekt. Ich freue mich auf Ihre Anfrage:

Graffiti-Jam für Künstler in Darmstadt

Lesedauer: 2 minuten

Graffiti-Jams sind für mich schon immer etwas Besonderes. Viele kreative Künstler treffen aufeinander und malen zusammen an einem großen Gesamtkunstwerk. Am Wochenende vom 26.10.2019 trafen sich wieder zahlreiche Künstler aus dem Rhein-Main Gebiet, um zusammen ein Streetart Projekt zu gestalten.

Das Farbkonzept

Bevor es mit der Spraydose an die Wand geht, wird ein Farbkonzept ausgearbeitet. Für diesen Graffiti-Jam an der Lincoln-Wall in Darmstadt bei Frankfurt am Main wurde ein Konzept aus Grautönen mit roten Akzenten gewählt (Abstufungen erlaubt). Noch dazu wurde vorab festgelegt, dass jeder Künstler ein “Character” – also keinen Schriftzug auf die Wand malen wird.

Die Wand/ der Spot

Für das fast 100 Meter lange Wandbild kam in diesem Fall die Lincoln-Wall in Darmstadt infrage. Eine Wand, die Künstler ganz legal für Ihre Kunstwerke nutzen dürfen – so bleibt die Stadt sauber vor Schmierereien, die an Wohnhäusern nichts verloren haben.

Das Motiv

Jeder Künstler darf sein Motiv bzw. seine Vorlage selbst wählen, solange es in die oben genannten Kriteren passt. Für dieses Projekt habe ich mich für einen Saxofon spielenden Astronauten entscheiden.

Anders als bei meinen üblichen Wandmalereien, haben wir Künstler bei diesem Projekt überwiegend mit dem Medium “Spraydose” gearbeitet. Es macht einfach immer wieder Spaß, wenn man sich in einem kreativen Prozess neu entdeckt.


Call Now Button